Termine und Veranstaltungen

Datum Veranstaltung Ort Veranstaltungsort Uhrzeit Tickets
20. Januar 2019 Irlands Wilder Westen Wemmetsweiler Großer Kuppelsaal 17:00 Uhr noch nicht im Vorverkauf
24. Februar 2019 Italienische Impressionen Neunkirchen Stummsche Reithalle 17:00 Uhr noch nicht im Vorverkauf


Buchen

Haben Sie als Privatperson, Institution oder Unternehmen Interesse an einer exklusiven Präsentation meiner AV-Shows zu einem besonderen Anlass? Nehmen Sie hierzu gerne Kontakt mit mir auf.
 

Irlands Wilder Westen

AV-Fotoschau von Thomas Reinhardt mit Livemusik von Nino Deda und Michael Marx

Titelfoto 01 AV-Schau Irlands Wilder Westen
Titelfoto 02 AV-Schau Irlands Wilder Westen
Weltpremiere in Wemmetsweiler: Am Sonntag, den 20. Januar 2019 um 17:00 Uhr, präsentieren wir zum ersten Mal die neue AV-Fotoschau mit Livemusik „Irlands Wilder Westen“, und zwar im Großen Kuppelsaal des Rathauses Wemmetsweiler.

Hier lockt eine einmalige Küste mit gewaltigen Klippen, wunderschönen Buchten und Sandstränden. Hinzu kommen spektakuläre Landschaften mit Nationalparks und uralten Monumenten sowie quirlige Städtchen und verschlafene Orte mit urigen Pubs. Das alles und einiges mehr hat der Westen von Irland zu bieten.

Thomas Reinhardt, Redakteur, Fotograf und Buchautor, Mitglied im Fotoclub Tele Freisen, hat das bezaubernde Land am Atlantik in den letzten Jahren mehrmals besucht und ist auf dem Wild Atlantic Way, mit über 2600 km Länge eine der längsten ausgewiesenen Küstenstraßen der Welt, von Süden bis an die Nordspitze gefahren und hat fotografische Impressionen gesammelt.

Die bekannten saarländischen Musikprofis Nino Deda (Akkordeon und Gesang) und Michael Marx (Gitarre, Mandoline, Duduk und Gesang) haben dazu passende Musik geschrieben und arrangiert. „Irlands Wilder Westen“ heißt die AV-Fotoschau mit Livemusik – 90 spannende und abwechslungsreiche Minuten. Reinhardt, Deda und Marx standen bereits 2018 mit ihrem Programm „Italienische Impressionen“ erfolgreich zusammen auf vielen Bühnen der Region.

Die live kommentierte Irland-Reise führt durch sechs Countys (Grafschaften), von den drei Halbinseln Beara, Iveragh und Dingle im Süden über die Cliffs of Moher und den Nationalpark Burren, nach Galway und Connemara, Westport und Achill Island bis nach Sligo. Von dort geht es zu den Cliffs of Slieve League, zum Leuchtturm Fanad Head und schließlich nach Malin Head, dem nördlichsten Punkt der Insel. Dort fanden auch Dreharbeiten für das Kinospektakel „Star Wars: Die letzten Jedi“ statt.


AV-Show Irlands Wilder Westen 01 AV-Show Irlands Wilder Westen 02

AV-Show Irlands Wilder Westen 03 AV-Show Irlands Wilder Westen 04

AV-Show Irlands Wilder Westen 05 AV-Show Irlands Wilder Westen 06

AV-Show Irlands Wilder Westen 07 AV-Show Irlands Wilder Westen 08

AV-Show Irlands Wilder Westen 09 AV-Show Irlands Wilder Westen 10



 

Italienische Impressionen

AV-Schau von Thomas Reinhardt mit Livemusik von Nino Deda und Michael Marx

Titelfoto AV-Schau Italienische Impressionen
Lassen Sie sich nach „Bella Italia“ entführen, gehen Sie mit auf eine ganz besondere Reise. Thomas Reinhardt, Mitglied im Fotoclub Tele Freisen, präsentiert seine neue, abendfüllende Multivisionsshow „Italienische Impressionen“. Dazu gibt es spektakuläre Livemusik: Nino Deda (Akkordeon) und Michael Marx (Gitarre) spielen extra für die Fotoshow neu komponierte Musik sowie arrangierte Stücke aus ihrem Repertoire.

„Italienische Impressionen“ kann man auch als Konzert mit Bildern bezeichnen. Die Besucher erwartet eine kurzweilige und eindrucksvolle Reise, auf der Bühne live kommentiert. Es gibt vier verschiedene Stationen. Los geht es am Gardasee, dem für viele Reisende schönsten See Italiens. Hier mischen sich alpenländische und mediterrane Einflüsse. Das azurblaue Wasser und die majestätischen Berge sorgen für reizvolle Kontraste, das milde Klima lässt eine üppige Vegetation gedeihen.

Dann geht es weiter zur Ligurischen Küste, zum UNESCO-Weltkulturerbe Cinque Terre. Die fünf reizvollen Dörfer Monterosso al Mare, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore mit ihren bunten, verschachtelten Häusern sind weltberühmt. Thomas Reinhardt hat die einmalige Kulturlandschaft mit den quirligen Orten auf Wanderungen, mit dem Zug und per Schiff erkundet.

Nach Ligurien folgt Sizilien. Dort lernen die Besucher die Schönheiten im „Tal der Tempel“ in Agrigent und die beeindruckenden Ruinen der früher mächtigen Griechen-Stadt in Selinunt kennen. Zum Finale geht die Reise dann ganz hoch hinauf, bis auf rund 3000 Meter Höhe. Der Ätna, der höchste Vulkan Europas, liefert seit Jahrtausenden ein grandioses Schauspiel, denn er ist nach wie vor aktiv, raucht und grollt – und kein Mensch weiß, wann er wieder Lava und Asche spucken wird. Am Mongibello, dem schönen Berg, wie ihn die Einheimischen nennen, liegen Faszination und Furcht eng beieinander.


AV-Show Italienische Impressionen 01 AV-Show Italienische Impressionen 02

AV-Show Italienische Impressionen 03 AV-Show Italienische Impressionen 04

AV-Show Italienische Impressionen 05 AV-Show Italienische Impressionen 06

AV-Show Italienische Impressionen 07 AV-Show Italienische Impressionen 08



 

Faszination Fjord-Norwegen

Live kommentierte AV-Schau mit Musik norwegischer Bands und Künstler

AV-Show Norwegen 01
Die Foto-Reise führt entlang der wilden, zerklüfteten Küste von Stavanger im Süden über Bergen, Alesund, Trondheim und Tromso bis nach Kirkenes im hohen Norden, dem Land der Mitternachtssonne und Polarlichter.  Thomas Reinhardt war auf mehreren Reisen in den letzten Jahren mit dem Auto und per Schiff mit den Hurtigruten unterwegs. Er zeigt den Besuchern in einer aufwändig gestalteten AV-Schau auf der großen Leinwand die prächtige  norwegische Landschaft, die geprägt ist von Bergen und Gletschern, Seen und Wasserfällen, dem wilden Meer und feinen Sandstränden. Es locken spektakuläre Aussichtspunkte, quirlige Städte und einsame Fischerdörfchen. Stationen sind unter anderen die Felsformationen Preikestolen und Trolltunga, Gletscher wie der Briksdalsbreen und der Svartisen, der Geiranger-und der Troll-Fjord, der Trollstigen und schließlich das Nordkapp. Die abendfüllende AV-Schau wird live kommentiert und begleitet von großartiger Musik norwegischer Bands und Solisten wie Kari Bremnes, Kelpie, Jan Garbarek oder Terje Rypdal.

AV-Show Norwegen 02 AV-Show Norwegen 03

AV-Show Norwegen 04 AV-Show Norwegen 05

AV-Show Norwegen 06 AV-Show Norwegen 07

AV-Show Norwegen 08 AV-Show Norwegen 09

AV-Show Norwegen 10 AV-Show Norwegen 11

AV-Show Norwegen 12 AV-Show Norwegen 13

 

Aktuelles :: Fotografie

Italienische Impressionen – Begeisternde AV-Schau von Thomas Reinhardt mit Livemusik von Nino Deda und Michael Marx im Kuppelsaal Wemmetsweiler

Nino Deda, Thomas Reinhardt und Michael Marx
Gefeierte Weltpremiere in Wemmetsweiler: Im restlos ausverkauften großen Kuppelsaal im Rathaus Wemmetsweiler gab es am Sonntagabend großen Applaus und begeisterte Reaktionen für die AV-Schau „Italienische Impressionen“. Ulrike Sutter vom Kulturamt der Gemeinde Merchweiler-Wemmetsweiler hatte dazu Thomas Reinhardt, Mitglied im Fotoclub Tele Freisen, und die Musiker Nino Deda und Michael Marx, alle aus Neunkirchen-Hangard, eingeladen. Die „Hangard Connection“ (wie sich die Drei humorvoll nannten) präsentierte auf der großen Leinwand vor rund 240 Besuchern eine faszinierende Einheit aus Fotografien, Livemusik und Kommentaren. Reinhardt zeigte Aufnahmen von mehreren Reisen nach Italien. Los ging es am Gardasee, zweite Station war das Unesco-Weltkulturerbe Cinque Terre, dann folgte Sizilien mit dem Tal der Tempel in Agrigent und mit Selinunt. Und zum Finale war der Ätna an der Reihe.

Nino Deda (Akkordeon) und Michael Marx (Gitarre) haben extra für dieses Programm, für dieses „Konzert mit Bildern“, Musik komponiert beziehungsweise aus ihrem Repertoire arrangiert. Das klug zusammengestellte, feinfühlig, ausdrucksstark und mit hohem technischen Können gespielte Repertoire reichte von sanften, intensiven Balladen und Walzern über muntere, mitreißende Klassiker wie „Azzurro“ von Adriano Celentano oder „Funiculi Funicola“ bis zu erhabenen Interpretationen aus der Klassik wie die Siciliano-Invention G-Dur von Johann Sebastian Bach.  Und zweimal sorgten Deda und Marx mit ihren Stimmen für Gänsehaut im Publikum: mit zwei außergewöhnlichen Fassungen von „Che sara“ und „Volare“. Das Publikum dankte mit großem Beifall und bekam auch die geforderte Zugabe, einen rund fünfminütigen Bilderreigen aus Venedig, begleitet von dem Beatles-Hit „And I Love Her“.

Italienische Impressionen im Kuppelsaal Wemmetsweiler am 26. November 2017 Italienische Impressionen im Kuppelsaal Wemmetsweiler am 26. November 2017



AV-Schau „Faszination Fjord-Norwegen“ vom 21. Februar 2016 in Hasborn

Am Sonntag, 21. Februar 2016 veranstaltete die Gemeinde Tholey in Zusammenarbeit mit dem Fotoclub  Tele Freisen in der Kulturhalle Hasborn (Parkstr. 7-9) einen Audiovisions-Abend.
Mittels LCD-Projektor (Beamer) zeigte Thomas Reinhardt aus Neunkirchen auf einer Großleinwand seine brandneue, live kommentierte digitale Fotoschau „Faszination Fjord-Norwegen“. Sie wurde vom Leiter der AV-Gruppe des Fotoclubs, Gerhard Bolz (St. Wendel), gestaltet.
Die AV-Schau führt entlang der wilden, zerklüfteten Küste von Stavanger über Bergen, Trondheim und Tromso bis nach Kirkenes im hohen Norden, dem Land der Mitternachtssonne und Polarlichter.  Reinhardt war auf mehreren Reisen in den letzten Jahren mit dem Auto und per Schiff mit den Hurtigruten unterwegs. Er zeigte den Besuchern die großartige norwegische Landschaft, die geprägt ist von Bergen und Gletschern, Seen und Wasserfällen, dem wilden Meer und feinen Sandstränden. Es locken spektakuläre Aussichtspunkte, quirlige Städte und einsame Fischerdörfchen. Das Ganze wurde live kommentiert und begleitet von großartiger Musik norwegischer Bands und Solisten wie Kari Bremnes, Kelpie, Jan Garbarek oder Terje Rypdal.
So entstand auf der Großleinwand eine Symphonie aus kreativer Fotografie und sorgfältig darauf abgestimmter Musik, die „Faszination Fjord-Norwegen“ zu einem spannenden Seh- und Hörerlebnis werden ließ.

Eine weitere Aufführung fand am Sonntag, 22. April 2018 um 17:00 Uhr, in der Stummschen Reithalle in Neunkirchen statt.
 

Bücher

Gruben und Bergbaulandschaften im Saarland

Gruben und Bergbaulandschaften im Saarland (Flyer)

Gruben und Bergbaulandschaften im Saarland
Letzte Seilfahrt – Fotografien von Fördertürmen, Bergehalden und Absinkweihern

von Delf Slotta und Thomas Reinhardt
erschienen bei Krüger Druck und Verlag, Dillingen
336 Seiten, gebunden, Format: 24 x 32cm, über 550 Farbfotos
Preis: 39,00 Euro


Mitte 2012 wird der Bergbau im Saarland eingestellt. Über Jahrhunderte hat die Kohle das kleine Bundesland geprägt. Dieses Buch dokumentiert in Texten und über 550 Fotografien das Erbe dieses Industriezweiges. Bildet, wie im es Untertitel heißt, Fördertürme, Halden und Weiher ab, Baudenkmäler wie Maschinenhallen und Waschkauen, ehemalige Bergwerkssiedlungen, Denkmäler und vieles mehr. Und vor allem zeigt es die Naturschönheiten, die der Bergbau hinterlassen hat, faszinierende Bergbaulandschaften, die es zu entdecken gilt, Naturschönheiten wie zugewachsene Berge, idyllische, wildromantische Weiher, Biotope, herrliche Wanderwege und verwunschene Pfade und einiges mehr.

Informationen zum Buch im Krüger Bookshop.

Hier können Sie außerdem einen Informations-Flyer zum Buch im PDF-Format herunterladen.



Pressestimmen zum Buch





Wandern und Genießen im Saarland

Wandern und Genießen im Saarland (Cover) Mehr über den Wander- und Genussführer mit über 40 Premiumwanderwegen, zahlreichen Restaurantempfehlungen und vielen Tipps finden Sie unter: www.wandern-und-geniessen.de

Wandern und Genießen im Saarland

von Thomas Reinhardt

Erschienen bei Gollenstein Verlag, Merzig, 2009
312 Seiten, Broschur
über 400 Farbfotos
ISBN 978-3-938823-61-3
19,90 Euro


Das Saarland bietet geübten und auch weniger geübten Wanderern eine Fülle von attraktiven Angeboten, Natur und Landschaft zu erkunden.
Thomas Reinhardt hat sich auf den Weg gemacht und alle Premiumwanderwege und Tafeltouren im Saarland erwandert. Illustriert durch über 400 Farbfotos stellt er die einzelnen Touren vor, weist auf Einkehrmöglichkeiten hin und bietet eine Fülle von Informationen zu Geschichte und Kultur.
Freizeitsportler und Sonntagsausflügler, Jung und Alt, hier findet jeder Anregungen für geeignete Touren. Anhand des Informationsmaterials (Karten, Höhenprofile, Adressen) kann man seine individuelle Wanderung planen. Die Vorschläge bezüglich der Einkehrmöglichkeiten reichen dabei von der einfachen Hütte über den rustikalen Gasthof bis zum Feinschmecker-Restaurant.



Das Saarland kocht

Das Saarland kocht (Cover)

Das Saarland kocht
Rezepte, Restaurants, Ratschläge – Das Buch zur Serie der Saarbrücker Zeitung

von Thomas Reinhardt

Erschienen bei Gollenstein Verlag, Merzig, 2005
216 Seiten, gebunden, Format 23 x 24 cm,
über 500 Farbfotos
ISBN 978-3-935731-97-3
10,00 Euro


Saarland – Genießerland! 161 Rezepte, 45 Profi- und 26 Hobbyköche: Das Buch zur Serie der Saarbrücker Zeitung.
Das Saarland ist ein kleines Land mit großer Küche. Breit gefächert präsentiert sich das Angebot der Gastronomie. „Das Saarland kocht“, so heißt ein großer Rezeptwettbewerb der Saarbrücker Zeitung für Profi- und Hobbyköche. Um die regionale Küche und die einheimischen Erzeuger zu unterstützen, müssen die Grundprodukte für die Kochideen aus der Großregion Saar-Lor-Lux stammen. Die Zubereitung der Gerichte darf grenzenlos sein – internationale Einflüsse sind erlaubt – ob klassisch-französisch, medi- terran, asiatisch ...
SZ-Redakteur und Buchautor Thomas Reinhardt stellt nach dem Erfolg seines 2001 bei Gollenstein erschienenen Buches „Schlemmen im Saarland“ ca. 40 Restaurants, 26 ambitionierte Hobbyköche und über 140 Rezepte vor. Dazu gibt es Getränkeempfehlungen und Ausflugs- oder Besichtigungstipps. Das Buch vereinigt originelle Bistros, elegante Feinschmeckeradressen, sympathische Familienbetriebe, Klassiker und Geheimtipps sowie die besten italienischen Restaurants im Saarland.



Schlemmen im Saarland

Das Saarland kocht (Cover)

Schlemmen im Saarland
Regionalküche mit Pfiff

von Thomas Reinhardt

Erschienen bei Gollenstein Verlag, Blieskastel, 2001
208 Seiten, zahlreiche Farbfotos
ISBN 978-3-935731-11-6




20 Jahre Filmfestival Max Ophüls Preis

20 Jahre Filmfestival Max Ophüls Preis (Cover)

20 Jahre Filmfestival Max Ophüls Preis

von Thomas Reinhardt

Erschienen bei Movie Store Company Verlag, Sulzbach, 1998
192 Seiten, kartoniert,
ISBN 978-3-933607-09-4


 

Ausstellungen (Fotografie)

 

Zur Person

Thomas Reinhardt stammt aus Neunkirchen, ist Redakteur der Saarbrücker Zeitung, Mitglied im Fotoclub Tele Freisen und im Deutschen Verband für Fotografie. Er nimmt an nationalen und internationalen Wettbewerben teil und trägt die Auszeichnung AFIAP, Künstler der FIAP (Fédération Internationale de l'Art Photographique).